Infos zum Coronavirus und dem Sola

«Jungwacht Blauring Schweiz sowie die Kantonalverbände sind zuversichtlich und empfehlen, die Planungen für die Sommerlager weiterzuführen».

Da die Durchführung des Sommerlagers immer noch unsicher ist, wollen wir euch dazu mit einem Statement Klarheit verschaffen.

Das Statement findet ihr auf unserer Webseite: Statement Corona und Sola 2020

Wichtig ist, dass Ihr euch trotz Unsicherheiten schon für das Sola anmeldet! Dafür haben wir den Anmeldeschluss auf den 31. Mai verlängert. Es besteht kein Grund mit der Anmeldung noch zu warten, ob das Lager definitiv durchgeführt wird. Denn wenn das Sola nicht durchgeführt werden kann, wird euch der Lagerbeitrag selbstverständlich zurückerstattet.

Diese und weitere Fragen zu Sola 2020 & Corona findet ihr auch in unserem FAQ

Wir freuen uns über viele Anmeldungen.

Infos

Im Sommer 2020 findet wieder das Sommerlager vom 04. – 17. Juli statt. Gerne möchten wir Dich genug früh darüber informieren, damit Du deine Sommerferien planen kannst und trotzdem Deinem Kind die Chance für ein unvergessliches Sommerlager mit seinen Freunden bieten kannst. Dieses Jahr übernehmen die Lagerleitung für das Sommerlager Lars Mathiasen und Loris Ernst. Die Planung ist bereits wieder in vollem Gange, so dass wir im Juli Dein Kind mit zwei perfekt geplanten Wochen voller Spass und Abenteuer begeistern können. Falls Dein Kind noch nie in einem Sommerlager war oder Du noch gar nie etwas vom Sommerlager gehört hast, möchten wir Dir kurz erklären, um was es sich dabei genau handelt und was Dein Kind erwarten wird.

Was ist ein Sommerlager?

Das Sommerlager wird alle zwei Jahre in den ersten beiden Sommerferienwochen durchgeführt. In diesen zwei Wochen zelten wir auf unserem Lagerplatz und bieten den Kindern mit unserem Programm viele tolle Erfahrungen und Erlebnisse. Spiel, Sport und Spass stehen dabei im Vordergrund. Das ganze Leiterteam der Jungwacht beginnt über ein halbes Jahr vor dem Sommerlager mit der Planung des Programms, Lagerplatz, Küche und vielem mehr. Jedes Lager steht unter einem Motto. Vor vier Jahren zum Beispiel, trafen wir auf unserem Lagerplatz auf griechische Artefakte und mussten uns gegen den bösen Perserkönig beweisen. Welches es dieses Jahr sein wird, ist noch geheim. Das Sommerlager wird von Jugend+Sport (J+S), dem Sportförderprogramm des Bundes unterstützt. Dafür besuchen alle Leiter einen einwöchigen Kurs, in dem sie den altersgerechten Umgang mit den Kindern und die grosse Verantwortung zu tragen lernen. Die Anerkennung muss anschliessend in spezifischen Weiterbildungen alle zwei Jahre erneuert werden. Jedes Sommerlager muss zudem verschiedene Vorschriften bezüglich Sicherheit, Programmgestaltung und vermittelten Inhalten erfüllen. So werden unsere Blöcke von einem J+S-Coach, einem erfahrenen Leiter vor dem Lager gründlich geprüft. Dies bringt uns jedoch eine grosse, zusätzliche Sicherheit und eine grosse finanzielle und materielle Unterstützung durch Jugend+Sport. Neben den vielen tollen Erlebnissen lernen die Kinder in so einem Lager sehr viel über die Natur, wie auch den Umgang mit der Natur kennen, welcher in unserer heutigen digitalen Welt auch manchmal fast zu kurz kommt. Wir hoffen, wir konnten Ihr Interesse an unserem Sommerlager wecken und würden uns freuen, wenn Sie diese zwei Wochen in Ihre Ferienplanung einschliessen könnten und Ihr Kind für das Lager anmelden.

Die Lagerleitung

Loris Ernst
Loris ErnstLagerleitung Sola 2020

Loris Ernst
Hintere Höhenstrasse 54
5430 Wettingen

loris.ernst@jungwacht-wettingen.ch
Tel. 076 573 88 31

Lars Mathiasen
Lars MathiasenLagerleitung Sola 2020

Lars Mathiasen
Müllernstrasse 15
5430 Wettingen

lars.mathiasen@jungwacht-wettingen.ch
Tel. 079 363 03 71

Kosten

Die Kosten für die zwei Wochen Sommerlager sind Fr 280.- (ab dem zweiten Kind Fr 250.-)

Wenn Sie ein finanzielles Entgegenkommen unsererseits wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Lagerleitung auf.
Finanzielle Gründe sollen kein Hindernis sein!

Den Lagerbeitrag bitten wir Sie mit dem Vermerk „Sola 2020 + Vor-Nachname des Kindes“ auf folgendes Konto zu überweisen:

Vereinskonto
Jungwacht St. Sebastian
Konto CH39 8074 0000 0019 3960 1
Raiffeisen Bank Lägern-Baregg

Packliste

Für die Anwanderung benötigt jeder Gümmel einen Rucksack, in den folgendes Material eingepackt werden muss. Bitte nicht zu viel und vor allem nichts Unnötiges (Handys, usw.) einpacken. Mit Vorteil verpackst du alles zusätzlich in Plastiksäcke, denn kein Rucksack ist wasserdicht.

Kennzeichnen der Kleider

 

Bitte kennzeichnen sie jegliches persönliches Material mit Namen. Wir haben nach jedem Lager eine Unmenge von Kleidern, die niemandem gehören wollen.

 

Packliste PDF